Agentur Wolter - Ihr Sulinger Werbeteam

Modernes Acryl trifft alte Eiche

Eine über einhundertfünfzig Jahre alte, ehemals in einem Fachwerkhaus verbaute Eichenbohle wurde gebürstet, anschließend die Fläche für das Acrylglas heraus geräumt (mit der CNC-Fräse 4 mm heraus gefräst) und die 8 mm starke, beidseitig folierte glasklare Acrylglasplatte eingelegt und verklebt. Rückseitig zwei Aufhängeplatten und ein gummierter Abstandshalter.

So trifft Neu auf Alt, eine sehr reizvolle und schöne Kombination für das 20 jährige Jubiläum von Mellis Reitershop.